HERZLICH WILLKOMMEN
IM KATHOLISCHEN KINDERHAUS ST. NIKOLAUS IN UNTERDIEßEN

 

Kinderhaus Unterdiessen ist bereit für den ersten Ausritt

Das Kinderhaus St. Nikolaus Unterdiessen ist bereit für den ersten Ausritt in den Frühling. Durch eine Spende der Raiffeisenbank Fuchstal-Denklingen eG, konnten drei neue Holzpferde im Wert von 1.000 Euro für die Kinder angeschafft werden. Übergeben wurde die Spende von Geschäftsstellenleiter Christian Steuer (links) an die Leiterin der KiTa Unterdiessen Julia Lisse (mitte) und den Kirchenpfleger Otto Fischer(rechts).

Die Fastenzeit beginnt mit einer Reise um die Welt

Den Beginn der Fastenzeit haben wir mit den Kindern thematisiert.

Am Aschermittwoch haben wir - traditionell wie jedes Jahr - Luftschlangen verbrannt, um den Kindern das Ende der „lustigen Zeit“ zu veranschaulichen. Wir haben uns gemeinsam gute Vorsätze für die kommende Zeit überlegt, die uns nun bis zur Osterzeit begleiten werden.

In der nächsten Zeit werden wir uns nun mit „Kindern dieser Welt“ beschäftigen.

Wie unterscheiden wir uns?

Worin sind wir alle gleich?

Wo & wie leben Kinder auf der Erde?

Da wir uns ab dem 22. Februar wieder im eingeschränkten Regelbetrieb & wieder alle Kinder zu uns kommen durften, hatten wir auch gleich viele Vergleichsmöglichkeiten.

Nun hoffen wir, dass das auch lange so bleibt & wir den Rest des Kindergartenjahres alle miteinander spielen & Spaß haben dürfen!!!!!

1, 2, 3 Faschingsfeierei.......

Auch den ganzen Februar begleitete uns das Coronavirus.

Bis kurz vor Ende des Monats durften nur Kinder in unsere Einrichtung kommen, die das Recht auf Notbetreuung hatten.

Trotz dieser Umstände haben wir versucht den Kindern eine spaßige, lustige & abwechslungsreiche Faschingszeit zu ermöglichen.

Da nur ein Teil der Kinder im Kindergarten war, hatten wir die Möglichkeit auf die Wünsche jeden einzelnen Kindes intensiv einzugehen & so gestaltete jede Gruppe IHR Faschingsfest etwas anders. Es wurden die verschiedensten Themen des Faschings individuell erarbeitet.

Die Gruppenzimmer wurden fleißig mit lustigen Basteleien dekoriert, mit Luftballons experimentiert, Partyspiele durchgeführt, getanzt & natürlich durften die Kinder auch verkleidet in die Kita kommen.

Für das leibliche Wohl sorgte unsere liebe Köchin Erika mit verrückten sehr liebevoll zubereiteten Gerichten.

Auch die Daheimgebliebenen wurden natürlich nicht vergessen. In unserem Newsletter wurden sie mit lustigen Reimen, Bastelideen, Rezepten uvm. versorgt. Die Basteltüten, zum Abholen vor dem Haus, wurden passend zur närrischen Zeit gefüllt.

Weitere Infos

Mehr Beiträge finden Sie im >> Archiv <<